Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

FC Germania II gewinnt beim SV 1930 Langenselbold mit 7:1 >>> FC Germania gewinnt bei der Spvgg.Langenselbold mit 2:0 

1. Mannschaft
  pfeil Kreisoberliga Hanau

27.05.18, 15:00 Uhr
FC Germania
vs.
VFB Großauheim


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
27.05.18, 13:15 Uhr
FC Germania II
vs.
VFB Großauheim II

1. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisoberliga Hanau

 

2. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisliga B Hanau

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
Germania II erkämpft sich Erfolg gegen Neuberg 23.10.2017

bild
Am Sonntag, 22. Oktober, empfing Germania II die erste Mannschaft des FSV 08 Neuberg im Waldstadion Niederrodenbach. Die mit breitem Kader angetretenen Rodenbacher erwischten den besseren Start und konnten die Neuberger Defensive ein ums andere Mal in Verlegenheit bringen. Ein Tor wollte hier noch nicht herausspringen.
 
 
Dieses fiel dann in der 23. Spielminute, als Marius Stoß sich durch den Strafraum durchwühlte und anschließend Joshua Barriga bedienen konnte. Dieser profitierte von im Training intensiv praktizierten Schussübungen und konnte folgerichtig mit einem schönen Schlenzer die Führung erzielen. Anschließend gab es noch die ein oder andere Chance auf beiden Seiten, dann ging es mit dem Stand von 1:0 für die Germania in die Pause.

Mit Beginn des nächsten Spielabschnitts konnten die Zuschauer die Rückkehr der lange verletzten Thomas Ciezkowski und Marco Veit bestaunen. Diese trugen ihren Teil dazu bei, dass die zweite Hälfte ziemlich rasant Fahrt aufnahm. Sowohl Oguz Bulut als auch Veit ließen Chancen liegen, währenddessen hinten Dennis Kolley beinahe im Minutentakt Neuberger Angriffe abgrätschen musste. Trotz strömenden Regens brannte es in den Defensiven beider Teams lichterloh, sodass sowohl die Kolley-Elf als auch die 08er noch Tore hätten erzielen können. Jedoch zeigten auch die Keeper beider Mannschaften einige Paraden, sodass am Ende ein hart erkämpfter 1:0 Sieg für Germania II zu Buche stand.

Auch wenn den Rückkehrern der Rost noch anzumerken war, beide fügten sich gut in das Offensivspiel ein und werden sicherlich noch für einige Tore sorgen. Ansonsten war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem Rodenbach am Ende das glücklichere Ende für sich hatte.

Es spielten: Felix Glock (TW) - Marco Betz (46. Moritz Lücke), Holger Terhoeven, Dennis Kolley, Kevin Rosensprung - Joshua Barriga, Marius Stoß - Dennis Savik (C) (65. Marco Veit), Michael Mankel (46. Thomas Ciezkowski) - Oguz Bulut, Jochen Breideband.

Bereit, aber nicht eingesetzt: Philipp Ludwig (ETW), Pascal Pyttlik, Khairuddin Rahimi
pfeil zurück zur 2. Mannschaft635 mal gelesen