Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Germania gewinnt das 1. Spiel beim Buchbergcup 2018 mit 2:0 gegen die Spvgg. Hüttengesäß

22.07.2018, 1. Mannschaft
Germania startet mit 2:0 Sieg beim Buchbergcup 2018
22.07.2018, Alte Herren
3. Platz beim Buchbergcup
15.07.2018, 1. Mannschaft
Wochenendtrip nach Höpfingen
10.07.2018, 1. Mannschaft
Vorbereitung läuft – Sieg im 1. Testspiel

      pfeilVorbereitungsplan

 

23.07.2018
FC Germania gegen Viktoria Neuenhaßlau um 18.45 Uhr in Oberrodenbach
26.07.2018
FC Germania gegen Eintracht Oberissigheim um 17.30 Uhr in Oberrodenbach

 

  vom 21. bis 29. Juli 2018

       in Oberrodenbach

  

  pfeilSpielplan 1.Mannschaft

 

  pfeilSpielplan 2.Mannschaft

 

  pfeilSpielplan Alte Herren 

                                                 

Kreispokal 2018/2019

           1. Runde

 22.08.18 um 19.00 Uhr

 FC 1966 Büdesheim  -

     FC Germania 09

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
F2-Junioren: FSV Bischofsheim - SG Rodenbach 6:3 10.09.2017

Am Samstag ging es wieder mal auswärts, zum FSV Bischofsheim II. Das Spiel fand auf Kunstrasen statt. Unsere Jungs waren hochmotiviert und das merkte man dem Spiel auch an. Zwar ging der FSV Bischofsheim in Führung allerdings konnten unsere Jungs immer durch gut vorgetragene Konter auch zum insgesamt guten Spiel beider Mannschaften beitragen.

 

Wir hatten gute Chancen auf ein Tor und das fiel auch kurz vor der Halbzeit zum 2:1 traf Emil Rostkovius mit einem sehenswerten Schuss in schwarze. Dann ging es in die zweite Hälfte. Hier gingen die Gastgeber schnell mit 5:1 in Führung, das hinderte aber nicht unsere Jungs daran weiterhin ein gutes Spiel zu machen. Und so traf zum zwischenzeitlichen 5:2 Jonathan Schmidt durch einem Konter. Zum Endstand von 6:3 war dann Rocco Gasbarrone zur Stelle und traf nach wiederum einen schönen vorgetragenen Konter. Das Spiel hatten in der zweiten Halbzeit bis auf die ersten 5 Minuten die JSG Rodenbach II über eine großen Zeitraum unsere Jungs den Stempel aufgedrückt. Der Gegner war Heute einfach ein wenig Cleverer und hatte ein wenig mehr Glück. Schade das kein Punkt herausgesprungen ist, den hätten sich unsre Jungs redlich verdient gehabt. 

    

Trainer: Marco Veit

 

Es spielten: Torwart: Freyer lias Noel, Akalan Ömer Mirza, Maino, Emilio, Reus Ben, Rostkovius Emil Lukas, Gasbarrone Rocco, Schmidt Jonathan, Caponera Flavio, Wojcik Lukas, Moritz Muehl.

pfeil zurück zur Startseite453 mal gelesen