Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Germania gewinnt das 1. Spiel beim Buchbergcup 2018 mit 2:0 gegen die Spvgg. Hüttengesäß

22.07.2018, 1. Mannschaft
Germania startet mit 2:0 Sieg beim Buchbergcup 2018
22.07.2018, Alte Herren
3. Platz beim Buchbergcup
15.07.2018, 1. Mannschaft
Wochenendtrip nach Höpfingen
10.07.2018, 1. Mannschaft
Vorbereitung läuft – Sieg im 1. Testspiel

      pfeilVorbereitungsplan

 

23.07.2018
FC Germania gegen Viktoria Neuenhaßlau um 18.45 Uhr in Oberrodenbach
26.07.2018
FC Germania gegen Eintracht Oberissigheim um 17.30 Uhr in Oberrodenbach

 

  vom 21. bis 29. Juli 2018

       in Oberrodenbach

  

  pfeilSpielplan 1.Mannschaft

 

  pfeilSpielplan 2.Mannschaft

 

  pfeilSpielplan Alte Herren 

                                                 

Kreispokal 2018/2019

           1. Runde

 22.08.18 um 19.00 Uhr

 FC 1966 Büdesheim  -

     FC Germania 09

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
Spieler-Steckbrief Benny Goedecke 05.07.2013

bild

Spitzname:                           

Ben, Roter, Goaldecke

Geboren am:                        

27.10.1979

Größe:                                  

185 cm

Gewicht:                               

75 kg

Position:                               

Sturm

Familienstand:                     

ledig

Beruf:                                    

Freiberufler

Germane seit:                      

2013 und davor von 1985 bis 1991 F bis C-Jugend

Hobbys:                

Fußball spielen, schauen, darüber erzählen, Ski fahren, Reisen, Kino

bisherige Vereine:                 

FC Bayern Alzenau, Sportfreunde Seligenstadt

Lieblingsverein:

1.FC Kaiserslautern

Lieblingsspieler:

Harry Koch, Franco Foda (wegen seinem Namen), Francesco Fillipelli

Schönstes Fußball-Erlebnis:              

Aufstieg in die Oberliga 2005 mit Bayern Alzenau, alle Meisterschaften und Aufstiege, nach 2,5 Jahren erstes Punktspieltor (auch noch per Kopf) von Ex-Mannschaftskollege Kai Althaus in Seligenstadt

Schlimmstes Fußball-Erlebnis:

Einziger Abstieg 2010 mit Bayern Alzenau aus der Regionalliga,
2m Abstand als Steven Kessler die Achillessehne reißt

pfeil zurück zur 1. Mannschaft5681 mal gelesen