Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Autohaus Schmitt Silvester Cup 2018 vom 27. bis 29. Dezember 2018 in der Bulauhalle Niederrodenbach

07.12.2018, Verein
Kai Becker kommt – Vier Spieler gehen
03.12.2018, 1. Mannschaft
Ganz schwacher Heimauftritt
03.12.2018, 2. Mannschaft
Germania II verliert Schlammschlacht
25.11.2018, 1. Mannschaft
2:3 Niederlage nach 2:0 Pausenführung

1. Mannschaft
  pfeil Gruppenliga Ffm-Ost

24.02.19, 14.30 Uhr
FC Germania 09
vs.
SVG Steinheim


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
24.02.19, 12:30 Uhr
FC Germania II
vs.
DJK Eintracht Steinheim

1. Mannschaft
  (Saison 2018/2019)
  pfeil Gruppenliga Ffm-Ost

 

2. Mannschaft
  (Saison 2018/2019)
  pfeil Kreisliga B Hanau

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
Spieler-Steckbrief Tobias Kirchner 16.01.2013

bild

Spitzname:                           

Cäpt`n (resultiert aus der Spielerzeit)

Geboren am:                        

02.12.1978

Größe:                                 

186 cm

Gewicht:                               

Geheimnisse verrät man nicht

Position:               

Co-Trainer

Rückennummer:

k.A.

Familienstand:                      

Verheiratet, eine Tochter

Beruf:                                  

Diplom Betriebswirt

Germane seit:                       

lange ist´s her (glaube seit 2003/2004)

Hobbys:                

Fußball, Fußball, Fußball und ein bisschen Badminton

bisherige Vereine:    

Eintracht Frankfurt (Amateure), FV Steinau, SV Bernbach, Eintracht Oberissigheim,      SG Bruchköbel, Germania Niederrodenbach            

Lieblingsverein:

Eintracht Frankfurt

Meine größte Stärke:

Geduld

Meine größte Schwäche:

Nutella

Mein größtes sportliches Ziel:

zukünftig zu helfen, junge Spieler weiter zu entwickeln

Mein schönstes sportliches Ereignis:

Die Zeit bei Eintracht Frankfurt (incl. A-Junioren Bundesliga)

Meine größte sportliche Enttäuschung:

langwierige Verletzung bei Eintracht Frankfurt Amateure (Kahnbeinbruch), die mir die Chance auf einen fairen, sportlichen Konkurrenzkampf genommen hat. Außerdem der verpasste Aufstieg in der letzten Saison mit der Germania – wäre ein schöner Karriereabschluss gewesen

Meine besondere Macke: Der Föhn

 

 

pfeil zurück zur 1. Mannschaft6163 mal gelesen