Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Zum Spitzenspiel am Sonntag in Wachenbuchen sind nur maximal 30 Gästezuschauer mit vorheriger Anmeldung zugelassen

 

24.10.2020, 1. Mannschaft
Zuschauerbeschränkung beim Spitzenspiel
23.10.2020, 1. Mannschaft
Glücklicher Sieg gegen TSV Niederissigheim
19.10.2020, 2. Mannschaft
Germania II wie aus einem Guss
18.10.2020, 1. Mannschaft
Germania verliert 1.Saisonspiel
12.10.2020, 2. Mannschaft
Knapper Heimerfolg für Germania II

1. Mannschaft
  pfeil Kreisoberliga Hanau

25.10.20, 15:00 Uhr
KEWA Wachenbuchen
vs.
FC Germania 09


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga A Hanau
25.10.20, 13:00 Uhr
KEWA Wachenbuchen II
vs.
FC Germania II

1. Mannschaft
  (Saison 2020/2021)
  pfeil Kreisoberliga Hanau

 

2. Mannschaft
  (Saison 2020/2021)
  pfeil Kreisliga A Hanau

Marco Veit 12 Tore
Dejan Gesch 8 Tore
Tobias Kühn 4 Tore
Thomas Goldmann 2 Tore
Niklas Kröhl 2 Tore
Ian Friebe 1 Tor
Marcel Heuer 1 Tor
David Klimas 1 Tor
Nervin Memic 1 Tor
» mehr

 

 

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

NEUIGKEITEN / BERICHTE
Germania II unterliegt Ostheim mit 1:2 05.10.2020

Auf schwerem Geläuf kamen weder der Gastgeber, FC Sportfreunde Ostheim, noch die gastierenden Germanen zu nennenswerten Aktionen. Einzig Schiedsrichter Abyaneh brachte die Zuschauer beider Lager in Wallungen, da seine Entscheidungsfindung nicht immer nachvollziehbar war. Die zweite Halbzeit begann mit einem Schock für die mitgereisten Rodenbacher, denn Außenverteidiger Tom Adams (46.) brach durch und brachte Ostheim mit 1:0 in Führung. Im Anschluss hatte die Germania ihre beste Phase, der zuvor zelebrierte Rumpelfußball wurde ad acta gelegt. Eine der Kombinationen führte den Ball zu Robin Moukthari (52.), welcher aus spitzem Winkel für das erste Gegentor der Saison aus Ostheimer Sicht sorgte. 1:1 der neue Spielstand.

 

Statt den Schwung des Treffers mitzunehmen ließ man sich die Butter recht schnell wieder vom Brot nehmen. Denn ein Einwurf direkt an der Niederrodenbacher Eckfahne von Adams fand den starken Alex Leitner, welcher auf seinen Sportfreund Maximilian Duda (66.) querlegte, welcher ungestört zum 2:1 vollendete. Im Anschluss kam kein Team mehr entscheidend vor die Tore, einzig die fahrige Spielleitung Abyanehs sorgte bei einigen Rodenbachern für emotionale Kurzschlüsse, sodass Thomas Ciezkowski und Kevin Rosensprung mit Gelb-Rot vom Platz mussten. Letztlich verdiente Niederlage, da man nur kurz dem Niveau der A-Klasse gerecht wurde.

Es spielten: Felix Glock - Daniel Köhler (67.Kevin Rosensprung), Dennis Kolley, Kevin Glagla, Mark Emmerich - Şaban Sakalikaba, Sanimir Bekirov, Holger Terhoeven - Thomas Ciezkowski (35.Moritz Lücke), Almir Bekirov (46.Robin Moukthari), Alexander Protzmann (C)

Bereit: Philipp Ludwig

pfeil zurück zur Startseite535 mal gelesen