Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

FC Germania II gewinnt beim 1.FC Mittelbuchen mit 10:4

14.04.2019, Veranstaltungen
Maifeier bei der Germania
16.02.2019, JSG Rodenbach
Junior-Cup 2019
21.04.2019, Verein
Fußballcafe der Germania
15.04.2019, 2. Mannschaft
Chancenwucher rächt sich

1. Mannschaft
  pfeil Gruppenliga Ffm-Ost

27.04.19, 16.00 Uhr
Eintr. Oberrodenbach
vs.
FC Germania 09


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
27.04.19, 14:00 Uhr
Eintr. Oberrodenbach II
vs.
FC Germania II

1. Mannschaft
  (Saison 2018/2019)
  pfeil Gruppenliga Ffm-Ost

 

2. Mannschaft
  (Saison 2018/2019)
  pfeil Kreisliga B Hanau

Marcel Fuchs 7 Tore
Emanuele Giuliana 6 Tore
Onur Bulut 4 Tore
Dejan Gesch 4 Tore
Adrian Gepel 3 Tore
Mirko Bach 2 Tore
Sanimir Bekirov 2 Tore
Karim Hinz 2 Tore
David Klimas 2 Tore
» mehr

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
m.ehrlich sport
NEUIGKEITEN / BERICHTE
Vorbereitung bei der Germania eröffnet 19.01.2019

Die Winterpause ist vorbei, der Ball rollt wieder beim FC Germania 09 Niederrodenbach. Die 1. und 2. Mannschaft sind am Donnerstagabend in die Vorbereitung gestartet. Auf das Gruppenliga-Team wartet nach den ersten beiden Trainingseinheiten das Hanauer Hallen-Masters am Wochenende mit den Vorrundengegnern Germania Großkrotzenburg, SG Marköbel und FC Hochstadt. Los geht es für die Rodenbacher am Samstag um 15.50 Uhr. Neuzugang Kai Becker wird in der August-Schärttner-Halle seinen Einstand im Germania-Trikot feiern. Ihr erstes Punktspiel bestreitet die Mannschaft von Trainer Jochen Breideband am Sonntag, 24. Februar (14.30 Uhr), zu Hause gegen den SVG Steinheim. Vorher stehen neben einem straffen Trainingsprogramm vier Testspiele sowie das Kreispokal-Achtelfinale gegen den Verbandsliga-Spitzenreiter FC Hanau 1893 (Samstag, 16. Februar, 14.30 Uhr) auf dem Programm.

 

Der erste Test ist für nächsten Samstag, 26. Januar (14.30 Uhr), beim Kreisoberligisten FC Hochstadt terminiert. Am Abend findet der Neujahrsempfang des Vereins statt. Anschließend geht es zum Tabellenführer der Kreisoberliga Hanau, Germania Dörnigheim (2. Februar, 16 Uhr), zur Spvgg. Dietesheim (7. Februar, 19.30 Uhr) und nach Frankfurt zur Spvgg. Griesheim (10. Februar, 15 Uhr). Alle vier Partien absolvieren die Rodenbacher auswärts auf Kunstrasen, ehe im heimischen Waldstadion die große Generalprobe gegen die 93er erfolgt.

 

Im neuen Jahr will die Germania ein völlig anderes Gesicht als in der ersten Hälfte der Gruppenliga-Saison zeigen. Zahlreiche zuletzt verletzte Spieler kehren in den Trainingsbetrieb zurück, bei der Auftakteinheit standen 19 Mann aus dem Erstmannschaftskader auf dem Platz. Auch das Trainerteam präsentiert sich vergrößert: Abwehrspieler Almir Bekirov, der noch an den Folgen seines zweiten Kreuzbandrisses laboriert, wird Chefcoach Jochen Breideband und Co-Trainer Tobias Kirchner in den kommenden Monaten unterstützen und damit helfen, die Arbeit mit der Mannschaft auf dem Feld individueller zu gestalten.

pfeil zurück zur Startseite286 mal gelesen