Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Autohaus Schmitt Silvester Cup 2018 vom 27. bis 29. Dezember 2018 in der Bulauhalle Niederrodenbach

07.12.2018, Verein
Kai Becker kommt – Vier Spieler gehen
03.12.2018, 1. Mannschaft
Ganz schwacher Heimauftritt
03.12.2018, 2. Mannschaft
Germania II verliert Schlammschlacht
25.11.2018, 1. Mannschaft
2:3 Niederlage nach 2:0 Pausenführung

1. Mannschaft
  pfeil Gruppenliga Ffm-Ost

24.02.19, 14.30 Uhr
FC Germania 09
vs.
SVG Steinheim


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
24.02.19, 12:30 Uhr
FC Germania II
vs.
DJK Eintracht Steinheim

1. Mannschaft
  (Saison 2018/2019)
  pfeil Gruppenliga Ffm-Ost

 

2. Mannschaft
  (Saison 2018/2019)
  pfeil Kreisliga B Hanau

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
Germania II verliert Schlammschlacht 03.12.2018

Bei einem Spiel, in dem es neben Wasser auch insgesamt 13 gelbe Karten regnen sollte, waren die Gäste, die TSG Niederdorfelden, am Ende der verdiente Sieger. Den Anfang machten jedoch die Hausherren von Germania Niederrodenbach II, Fatmir Demhasaj verwandelte in der 18. Spielminute einen Foulelfmeter zum 1:0. Der Ausgleich gelang den Schöneckern dann in Person von Mustafa Sahinkaya (22.) per Kopf. Kurz nach der Pause streckte Keeper Philipp Ludwig Naif Musa im Strafraum nieder, Semir Kurtovic (48.) vollendete den fälligen Elfmeter zum 1:2 für Niederdorfelden. Nach dem Ausgleich durch Demhasaj (50.) nässte Ali El Fechtali (55.) die gesamte Rodenbacher Defensive und schloss zum 2:3 für die Turn- und Sportgemeinschaft ab. Mit der Gelb-Roten Karte für den Rodenbacher Khairuddin Rahimi wurde die Last nicht kleiner, so verwundert es nicht, dass zunächst Rachid El Fechtali (86.) und anschließend Sahinkaya (90.) das Ergebnis auf 2:5 hochschraubten.

 

Dasselbe Ergebnis wie im Hinspiel, diesmal jedoch hat die Germania gekämpft, und kann als Fünfter im neuen Jahr wieder voll angreifen.

 

Es spielten: Philipp Leopold Ludwig (TW) – Khairuddin Rahimi, Saban Sakalikaba, Dennis Kolley, Kevin Glagla – Faton Shurlliqi (35. Joshua Barriga), Marius Stoß (C), Michael Mankel – Alex Protzmann, Fatmir Demhasaj (75. Moritz Lücke), Kevin Rosensprung (80. Michael Auerhammer)

 

Bereit, aber ohne Einsatz: Dennis Savik

pfeil zurück zur Startseite84 mal gelesen