Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

FC Germania nach 9:1 Sieg gegen den VFB Großauheim Meister der Kreisoberliga Hanau >>> FC Germania II beendet die Saison mit einem 2:1 Sieg gegen den VFB Großauheim II

22.06.2018, 1. Mannschaft
Startschuss für die Saison 2018/2019
22.06.2018, Alte Herren
AH Turnier in Hörstein
03.06.2018, 2. Mannschaft
Später Erfolg zum Saisonabschluss
27.05.2018, 1. Mannschaft
Meisterschaft perfekt gemacht

  vom 21. bis 29. Juli 2018

       in Oberrodenbach

  

  pfeilSpielplan 1.Mannschaft

 

  pfeilSpielplan 2.Mannschaft

 

  pfeilSpielplan Alte Herren 

                                                 

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

JOMA
NEUIGKEITEN / BERICHTE
Ausgezeichnete Leistung gegen Dörnigheim 11.03.2018

bild
Das war eine in allen Bereichen ausgezeichnete Leistung unserer Mannschaft und ein gelungener Auftakt für die zweite Saisonhälfte. Bereits in der 10. Minute gelang die Führung. Thomas Goldmann ließ, an der Strafraumgrenze stehend, einen Freistoß von Dejan Gesch über den Scheitel rutschen, sodass sich die Kugel unhaltbar für Dörnigheims Keeper Christian Marggraf ins Tor senkte. Nach einem krassen Abwehrfehler der Dörnigheimer Defensive war Marcel Fuchs hellwach, hatte freie Bahn zum Tor und vollstreckte in der 16. Minute eiskalt zum 2:0. Danach steckte unsere Mannschaft etwas zurück und die Gäste kamen besser ins Match, freilich ohne wirklich zwingende Torchancen zu erspielen. Ken Eichholzer im Rodenbacher Tor wurde eigentlich in dieser 1. Halbzeit und auch später nicht einmal wirklich geprüft.


In der 2. Hälfte legten die Gäste noch etwas mehr zu, ihr Spiel wurde noch etwas strukturierter. Die Germania war jetzt zunächst darauf konzentriert keinen Treffer zu fangen, wartete auf Konter und auf Fehler des Gegners. In der 69. Minute dann eine wunderbare Einzelleistung von Onur Bulut. Er setzte sich an der Strafraumgrenze gegen zwei Gegenspieler durch, scheiterte dann aber 1 gegen 1 an Keeper Marggraf. Den Abpraller staubte Thomas Goldmann zum 3:0 ab. Der Gegner aus Dörnigheim steckte trotz klarem Rückstand nicht zurück und versuchte es unermüdlich weiter. Ihre beste Chance vereitelte Rico Fleischer in der 72. Minute mit einer herausragenden Rettungstat. Das Sahnestückchen dieses Spiels hatte dann in der 75. Minute erneut Onur Bulut parat. Er spitzelte den Ball auf engstem Raum zweimal technisch perfekt an 2 Gegenspielern vorbei und hatte danach noch den Nerv unhaltbar aus 10 Metern abzuschließen. Ein Tor, das zum Tor des Monats taugen würde, wenn denn eine Kamera in der Nähe gewesen wäre.


Es spielten: Eichholzer, Wissenbach, Kreuzer, Almir Bekirov, Sanimir Bekirov (75. Kröhl), Akcay (72. Klimas), Derse (63. Krämer), Goldmann, Onur Bulut, Gesch, Fuchs.

pfeil zurück zur 1. Mannschaft360 mal gelesen