Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

Heute spielen beide Mannschaften im Rodenbacher Waldstadion >>> Team A spielt um 15 Uhr gegen den 1.Hanauer FC 1893 II und Team B spielt um 13 Uhr gegen Germania Großkrotzenburg II

11.08.2019, 1. Mannschaft
Schmeichelhaftes Remis beim 1.FC 06 Erlensee II
12.08.2019, 2. Mannschaft
Hart umkämpftes Spitzenspiel
08.08.2019, 2. Mannschaft
Sieg nach hektischer Schlussphase
05.08.2019, 2. Mannschaft
Zäher Auftakterfolg für das B-Team
04.08.2019, 1. Mannschaft
Germania schlägt den SV Kilianstädten 5:2

1. Mannschaft
  pfeil Kreisoberliga Hanau

18.08.19, 15.00 Uhr
FC Germania 09
vs.
1.Hanauer FC 1893 II


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
18.08.19, 13.00 Uhr
FC Germania II
vs.
Germ.Großkrotzenburg II

1. Mannschaft
  (Saison 2019/2020)
  pfeil Kreisoberliga Hanau

 

2. Mannschaft
  (Saison 2019/2020)
  pfeil Kreisliga B Hanau

Kreispokal 2019/2020

            1. Runde

 27.08.19 um 19.30 Uhr

 

Spvgg. Langenselbold -

      FC Germania 09  

Marcel Fuchs 3 Tore
Tobias Kühn 2 Tore
Dejan Gesch 1 Tor
Marcel Heuer 1 Tor
» mehr

 

 

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JOMA
m.ehrlich sport

bild

     

 

Schmeichelhaftes Remis beim 1.FC 06 Erlensee II 11.08.2019

bild
Es war bei brütender Mittagshitze insgesamt eine schwache Leistung der Germania. Mit dem gewonnenen Punkt kann man hochzufrieden sein, denn dieses Unentschieden war für das Breideband-Team höchst schmeichelhaft. Die Germania kam zu Beginn überhaupt nicht in die Zweikämpfe. Der Gegner wirkte gedankenschneller und ballsicherer und ging folgerichtig in der 18. Minute in Führung. Die  linke Abwehrseite unserer Mannschaft wurde durch einen einfachen Absatzkick düpiert. Die daraus resultierende, genaue Flanke fand in der Mitte einen nahezu unbedrängten Abnehmer und Julian Scharlau im Germania-Kasten war ohne Chance.
pfeil weiterlesen


Hart umkämpftes Spitzenspiel 12.08.2019

Der Platzwart der Sportfreunde Ostheim II zauberte passend zum Duell des Ersten gegen den Dritten hervorragende Platzverhältnisse. Die Gastgeber begannen verhalten, sodass die ersten Chancen des Spiels auf die Kappe von Altmeister Michael Mankel gingen. Der scheiterte jedoch gleich zwei Mal denkbar knapp. Nach einem rüden Foul vom Mankel-Pendant der Ostheimer, Achim Reinhart, legte sich Dogukan Mustafaoglu den Ball zum Freistoß bereit. Sein Versuch erreichte Saban Sakalikaba (16.), der den Ball per Kopf im Tor von Pascal Kieswetter unterbrachte. Mit dem Stand von 1:0 für den Tabellenführer sollte es in die Halbzeit gehen.

pfeil weiterlesen


Sieg nach hektischer Schlussphase 08.08.2019

Zunächst einmal eiferten die in Mittelbuchen spielenden Jungs vom RSV Hilalspor II den großen Bruder Hanau 93 in Sachen Platzpräparation nach, denn die Linien wurden erst mit dem Anpfiff fertig. Nach jenem Signalton attackierte die Halbmond-Equipe sofort das Rodenbacher Tor, und konnte per direkt verwandelter Ecke durch Ismail Calci (10.) nicht unverdient in Führung gehen. Den fälligen Treffer zum 1:1 erzielte dann nach einer Flanke von Thomas Ciezkowski Jochen Breideband (23.) mit einem schönen Solo.

pfeil weiterlesen


Zäher Auftakterfolg für das B-Team 05.08.2019

bild
Der nach intensiver Vorbereitung heiß ersehnte Saisonstart gegen die Spielvereinigung 1910 Langenselbold II sollte sich zum Kraftakt für die Zweitgermanen entwickeln. Für den im Urlaub weilenden Trainer Almir Bekirov schwang Co-Trainer Dennis Savik das Zepter an der Seitenlinie. Dort musst er sich ein ums andere Mal die Haare raufen, denn die Offensive um Thomas Ciezkowski, Jochen Breideband und Alex Protzmann verfehlten das Ziel teilweise um Längen. Bei der besten Chance der ersten Halbzeit parierte der 18-jährige Steffen Pawlik im Tor der Selbolder stark gegen Breideband.
pfeil weiterlesen


Germania schlägt den SV Kilianstädten 5:2 04.08.2019

bild
Das war ein deutliches härteres Stück Arbeit als es sich die meisten vorgestellt hatten. Grund dafür war die katastrophale Chancenverwertung unserer Mannschaft in der 1. Halbzeit. Alleine Marco Veit hatte vier Hundertprozentige. Zum Teil Pech, zum Teil Unvermögen verhinderten seinen Torerfolg. Eine deutliche Führung hätte es zweifellos einfacher gemacht, denn die Gäste blieben mit ihren seltenen Kontern immer gefährlich. Oft ausgelöst durch schlimme Abspielfehler in der Germania-Defensive, die im Bestreben, nach der Balleroberung schnell nach vorne zu spielen, immer mal wieder die Passgenauigkeit vermissen ließ. So kam das 1:1 in der 25. Minute nicht völlig überraschend, auch wenn das Zuspiel höchst abseitsverdächtig war.
pfeil weiterlesen