Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

FC Germania gewinnt bei Eintracht Oberissigheim mit 1:0 >>> FC Germania II verliert gegen Eintracht Oberissigheim II mit 1:3

 

1. Mannschaft
  pfeil Kreisoberliga Hanau

18.11.17, 14.30 Uhr
Eintr. Oberissigheim
vs.
FC Germania


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
26.11.17, 13.00 Uhr
Sportfreunde Ostheim II
vs.
FC Germania II

1. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisoberliga Hanau

 

2. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisliga B Hanau

FC Germania 09 e.V. Niederrodenbach

JSG Rodenbach

NEUIGKEITEN / BERICHTE
F1-Junioren: SG Rodenbach – 1.FC 06 Erlensee 3:3 11.09.2017

Die neu formierte F1, jetzt komplett Jahrgang 2009, konnte die ersten beiden Spiele erfolgreich gestalten 17:1 gegen Großkrotzenburg und bei 1860 Hanau wurde 8:3 gewonnen. Trotz des frühen Anstoßes und dem nassen Rasen entwickelte sich ein gutes und rasantes Spiel. Beide Teams agierten auf Augenhöhe, Erlensee kam über die Mitte und die JSG versuchte es über die Außenbahn.

 

Es dauerte ca. 10 Minuten da klingelte es im Rodenbacher Kasten. Ein unnötiger Ballverlust im Sturm und die aufgerückte Abwehr im Tiefschlaf, so dass Erlensee über die Mitte einfach durchlaufen konnte und es stand  0:1 für Erlensee. Das 0:2 folgte gleich darauf. Konter durch die Mitte: 0:2 .Theo verletzte sich bei der Rettungstat und musste getauscht werden. Mike ging ins Tor und machte seine Sache sehr gut. Die JSG drückte Erlensee in die Defensive und folglich viel der Anschlusstreffer zum 1:2 durch Filip. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

 

Nach der Halbzeit stellte die JSG um: 2:2:2- das zahlte sich aus. Erlensee kam nicht mehr raus, immer wieder über rechts Ili, Fabri, Filip und Luke setzten die Erlenseer unter Druck. Fabri konnte ausgleichen. Dann kam Erlensee wieder durch die Mitte, die Abwehr passte nicht auf und es stand 2:3. Aber die JSG kämpft, Erlensee hatte keinen Abschluss mehr in der zweiten Hälfte und es waren noch 12 Minuten zu spielen. Filip,Ili und Fabri haben Chancen ohne Ende, aber entweder der Gegner hat ein Bein dazwischen oder uns springt der Ball vom Fuß, es ist zum verrückt werden. Dann erobert Ili den Ball im Mittelfeld. Fabri steht rechts frei, kurzer Blick nach oben, Fabri sieht das der TW kurz steht und legt dann gekonnt in die lange Ecke: 3:3!

Und es geht weiter, Chance um Chance aber es soll heute nicht sein!

Weiter So F1

 

Es spielten: TW: Theo Königshauen und Mike Strikland

Feld: Fabrizio Caponera , Ilias Omar,.Luke Mook,Niclas Bischoff,Filip Sekulovic,Faisal Mohammad und Nour Aldin, Mahdi Diab.

Verletzt Marlon Reile

 

 

pfeil zurück zur Startseite136 mal gelesen