Aktuelles Verein Veranstaltungen Mannschaften Jugend Bilder Gästebuch Sonstiges

FC Germania 09 Niederrodenbach und Eintracht Oberrodenbach trennen sich unentschieden 2:2 >>> 2-facher Torschütze Benny Goedecke

19.08.2017, 1. Mannschaft
Knapper verdienter 2:1 Sieg in Hüttengesäß
18.08.2017, 2. Mannschaft
Debakel im kleinen Derby
13.08.2017, 2. Mannschaft
Verdienter Sieg für Germania II
12.08.2017, 1. Mannschaft
Ungefährdeter 4:0 Sieg gegen Bruchköbel II
06.08.2017, 1. Mannschaft
Germania startet mit Sieg

1. Mannschaft
  pfeil Kreisoberliga Hanau

23.08.17, 18.30 Uhr
Eintr. Oberrodenbach
vs.
FC Germania


2. Mannschaft
  pfeil Kreisliga B Hanau
27.08.17, 13.15 Uhr
FC Germania II
vs.
ET-SF Windecken II

1. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisoberliga Hanau

 

2. Mannschaft
  (Saison 2017/2018)
  pfeil Kreisliga B Hanau


bild

                          

Knapper verdienter 2:1 Sieg in Hüttengesäß 19.08.2017

Die Germania startete wie die Feuerwehr, verlor dann den Faden, ohne das Spiel aus dem Griff zu verlieren und musste am Ende sogar noch um den an sich verdienten Sieg bangen. Schon nach 8 Minuten führte die Breideband-Elf mit 2:0. In der 6. Minute zirkelte  Oguz Bulut eine punktgenaue Flanke von rechts auf seinen Bruder Onur, der sich aus 10 Metern, in zentraler Position, die Chance nicht entgehen ließ. Zwei Minuten spielte Thomas Goldmann aus dem gegnerischen Strafraum zurück auf den an der Strafraumgrenze lauernden Rico Fleischer, der zum 0:2 traf.

pfeil weiterlesen


Debakel im kleinen Derby 18.08.2017

Trotz schlechten Wetters waren zahlreiche Zuschauer aus beiden Ortsteilen herangeströmt, um ihre jeweiligen Teams am Donnerstagabend lautstark im ersten Derby der Saison, zwischen den jeweiligen zweiten Mannschaften, zu unterstützen. Während die heimische Eintracht diese Unterstützung annahm, vergaßen die Germanen zeitweise jegliches Handwerk. Über das Passspiel und die Ballannahmen bis hin zur mannschaftlichen Geschlossenheit blieb alles in der Kabine. Was auf dem Platz blieb war eine Truppe, die das gesamte Spiel über keine echte Torchance kreieren konnte, dem Gegner jedoch derer im zweistelligen Bereich ermöglichte. Dementsprechend erzielte Rico Kraut die ersten 3 Treffer für Oberrodenbach.

pfeil weiterlesen


Verdienter Sieg für Germania II 13.08.2017

Zum 2. Spieltag der Hanauer Kreisklasse B fand sich die zweite Mannschaft der Sportfreunde Ostheim zum Duell mit der heimischen Zweitvertretung der Germania ein. Bei sommerlichen Temperaturen und einem, immerhin mit einigen Spielern der 1. Mannschaft gefülltem Waldstadion, legten die Rodenbacher los wie die Feuerwehr, und erzielten bereits in der 2. Spielminute, in Person von Emrah Erović, nach Vorlage von Routinier Michael Mankel, das 1:0. Wer nun erwartete, dass die Rodenbacher das Spiel dominieren würden, der traute seinen Augen nicht. Angeführt vom Ostheimer Spielertrainer Achim Reinhard liefen sie Angriff um Angriff auf das Germanentor, welche Mal für Mal vom glänzend aufgelegten Keeper Julian Scharlau, abgewehrt wurden. Während dieser Ostheimer Drangphase konnte Erović, das überragende 60 Meter Solo von Karim Hinz in der 20. Spielminute zum 2:0 veredeln.

pfeil weiterlesen


Ungefährdeter 4:0 Sieg gegen Bruchköbel II 12.08.2017

Es war ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg für die Germania. Da in der 1.Halbzeit die vielen Torchancen nicht genutzt wurden, war es zwischenzeitlich etwas eng. Im 2. Abschnitt belohnte sich die Germania aber doch noch dem Spielverlauf entsprechend. Zur Halbzeit stand es durch einen Treffer von Marcel Fuchs (23.) lediglich 1:0. Und das machte die Sache dann unnötig spannend. Denn zum Ende der 1. Hälfte verlor das Breideband-Team kurzzeitig die Konzentration und ließ dadurch zu, dass die an sich harmlosen Gäste plötzlich aufkamen und Torchancen herausspielten.


Auch zu Beginn der 2. Halbzeit war Bruchköbel dem Ausgleich noch kurzzeitig nahe. Erst nach einer Viertelstunde kam die Germania wieder besser ins Spiel und bekam den Gegner immer deutlicher in den Griff. Folgerichtig gelang Marcel Fuchs in der 66. Minute das erlösende 2:0, das dem Gegner dann merklich den Zahn zog. Die Breideband-Elf erhöhte weiter den Druck und jetzt wurden auch die Chancen genutzt. Tim Wissenbach erhöhte in der 73. Minute auf 3:0 und Thomas Goldmann setzte mit dem 4:0 in der 77. Minute den Schlusspunkt.


Emotionaler Höhepunkt war in 82. Minute die Einwechslung von Almir Bekirov, der nach 341 Tagen Verletzungspause endlich auf den grünen Rasen zurückkehren konnte.


Es spielten: Eichholzer, Wissenbach, Fleischer, Kröhl, S.Bekirov, Terhoeven (58. Klimas), Akcay (82. A.Bekirov), Oguz Bulut (58. Gesch), Goldmann, Onur Bulut, Fuchs.

pfeil weiterlesen